Workshops und Wochenendseminare


Ayurveda mit Dr. Shivani

Die beiden ayurvedischen Ärzte Dr. Shivani Sood und Dr. Mahesh Kumar werden  im Januar 2019 nach neun Jahren regelmäßigen Besuchs diesmal nicht für Konsultationen und Marmabehandlungen hier sein, da sie im Oktober noch einmal Eltern geworden sind. 

Frau Dr. Shivani bietet die Möglichkeit von webinaren und Einzelcoachings via skype an.


Vortrag Sanfte hormonelle Balance – natürlich ohne Chemie

Sanfte hormonelle Balance – natürlich ohne Chemie
Ein Leben lang begleiten sie uns Frauen und Männer durch verschiedenste Lebensphasen – unsere Hormone. Und haben einen wesentlichen Einfluss auf unsere körperliche, geistige und seelische Gesundheit.

Die erste Generation

Die erste Hormonrevolution in den 60iger Jahren, als die Anti-Baby-Pille auf den Markt kam, war zugleich Segen und Fluch für uns Frauen. Segen, weil wir in unserer sexuellen Selbstbestimmung gestärkt wurden. Fluch, weil es etwas ins Rollen brachte, was uns Frauen nicht besonders gut getan hat. Die Pharmaindustrie entdeckte einen Riesenmarkt für synthetische, patentierbare Hormone. Neben der Verhütung mit der Pille verkaufte man Frauen und auch Männern, dass Hormontherapien mit künstlichen Östrogenen den Altersprozess aufhalten, ein Jungbrunnen sind und Symptome aus einem hormonellen Ungleichgewicht damit wesentlich gemildert werden. Über die Nebenwirkungen wurde nur unzureichend aufgeklärt bzw. man hat sie billigend in Kauf genommen.

Es gibt jedoch auch einige verantwortungsvolle Ärzte, die erkannten, wie schädlich rein synthetische Hormone für uns sind. Dass sie den Hormonhaushalt völlig irritieren und sogar Krebs auslösen können. Sie haben erkannt, dass die hormonellen Probleme nicht unbedingt durch einen Östrogenmangel, sondern häufig durch einen Mangel an Progesteron (Gelbkörperhormon) verursacht werden. Sie haben daher nach einer natürlichen Lösung für das fehlende Progesteron gesucht.

Zweite Generation

Hier kamen jetzt die bio- oder naturidentischen Hormone ins Spiel. Sie werden zwar natürlich gewonnen aus der wilden Yamswurzel (Dioscorea Villosa). Aber das Diosgenin (ein hormonwirksamer Stoff aus der Yamswurzel) wird im Labor herausisoliert und in 3 weiteren chemischen Schritten zu einem körpereigenen Progesteron umgewandelt. Also auch hier wieder halbsynthetisch, fertige Hormone, die einen Hormontest voraussetzen. Viele Ärzte und Heilpraktiker verschreiben inzwischen bioidentische Hormone, da sie wesentlich besser vertragen werden und nicht die Nebenwirkungen der synthetischen Hormone haben.

Allerdings stellt sich auch hier die Frage, sind fertige Hormone wirklich die Lösung ? Greift man damit nicht doch wieder in das sensible Hormonsystem ein ?
Und verursacht man damit nicht wieder andere Reaktionen durch eine zu einseitige Betrachtungsweise ? Warum nutzt man nicht die Pflanze im Ganzen, sondern isoliert das Diosgenin im Labor und wirft die anderen Pflanzenbestandteile auf den Müll ? Schließlich werden alle Pflanzen von unserem Körper umgesetzt. (Vorstufe) Und das seit Menschengedenken. Dies gilt für Mineralien, Spurenelemente, Vitamine und vieles mehr.

Dritte Generation

Speziell für die hormonelle Regulation nutzten Naturvölker schon immer die Pflanzen in ihrer ursprünglichen Form als Nahrungsmittel oder transdermal (über die Haut). Es geht darum Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, die Selbstheilungskräfte im Körper anzuregen.

Wir Frauen sollten wieder zurück zur Natur finden und Abstand nehmen von riskanten Hormontherapien, die uns nachweislich abhängig machen, doch leider nicht gesünder. Besinnen wir uns auf unsere Intuition, hören wir auf unsere Körper-Weisheit, unser Bauchgefühl und sehen wir unseren Körper wieder als das,  was er ist: ein „Wunder der Natur“.

Stellen Sie sich vor, sie könnten Ihre körpereigene Hormonproduktion wieder aktivieren. Und der Körper macht das, was er am besten kann. Er balanciert und regeneriert.

Nutzen wir doch wieder die Kraft der Natur.

 

 

Mehr über die Kraft der Hormone und Lösungen zur natürlichen Hormonbalance erfahren Sie am …….

Freitag, 25.Januar 2019 um 18.30 Uhr im Yoga Glück Adlershof, Hackenbergstr. 7 , 12489 Berlin
 
Den Vortrag hält 
Der Vortrag ist kostenlos 
verbindliche Anmeldung unter 01787321387 oder kerstinfeda@gmx.de
 

Fußreflexzonenmassage&Yoga als Bildungsurlaubswoche

Vom 04.02. - 08.02.2019 findet an der VHS Treptow/Köpenick wieder Fußreflexzonenmassage in Kombination mit Kundaliniyoga statt. Eine Woche lang nur Zeit für sich haben, den Körper erspüren, den Atem vertiefen, Aktivität und Entspannung - anerkannt als Bildungsurlaub. 

Infos und Details s. https://www.berlin.de/vhs/volkshochschulen/treptow-koepenick/


Intensiv-Wochenende Hormonyoga

Für Frauen, die sich energiegeladen und kraftvoll einfach wohlfühlen wollen, bis ins hohe Alter

Hormonyoga, die hormonelle Yogatherapie nach Dinah Rodrigues (s. Foto; inzwischen 90 Jahre, bildet immer noch aus!), ist eine ganzheitliche Methode zur Anregung der körpereigenen Hormonproduktion auf natürlichem Weg.

Weltweit profitieren Frauen von diesen kraftvollen Übungen, die - in Kombination mit speziellen Atemtechniken und  Energielenkung - auf körperlicher wie energetischer Ebene wirken.

Bei Wechseljahresbeschwerden  wie auch auch bei Kinderwunsch wurden sehr gute Erfolge erreicht und dokumentiert .

In einem Vorgespräch klären wir, ob der Kurs für Dich geeignet ist.

Wann:     16./17.02.2019

Wo:         Yoga Glück Adlershof, Hackenbergstr. 7, 12489 Berlin

wieviel:    6 - 10 P       230,00 /pP


Angebot Winter 18/2019

Und wie immer gibt es ein Angebot, sich mal zu verwöhnen und was Gutes zu tun.

Loslassen, tief entspannen, wohlfühlen:

Gültig bis 31.03.2019

Wenn die Tage wieder kühler werden und das Verlangen nach Wärme zunimmt, ist eine Breuss-Rückenmassage äußerst wohltuend.

Die Breuss - Massage ist eine energetische Wirbelsäulenmassage. Sie bewirkt eine sanfte Lockerung, Energetisierung und Streckung der Wirbelsäule und des Kreuzbeins.

Damit ist sie besonders hilfreich bei Bandscheibenleiden, Rückenschmerzen und Verspannungen in diesem Bereich.Durch die Massage werden die Bandscheiben wieder elastisch und geschmeidig. Das verwendete warme Johanniskrautöl als Träger der Sonnenenergie wirkt auf die Nerven, gegen Schmerzen, bei Verletzungen und Entzündungen - die Wirbelkörper saugen die Enzyme des Johanniskrautöls in sich auf. Darüber hinaus wirkt die Breuss Massage auch wohltuend auf die Seele: emotionale Blockaden und Verspannungen dürfen sich während der Behandlung oft lösen und bei Erschöpfung wird neue Energie getankt. Die Arbeit am Rücken entlastet, beruhigt und kräftigt die Bandscheiben und alle Rückenmuskeln. 

Eine wunderbare Stunde ganz für sich mit Willkommenstee und Nachruhen -

Klang rundet die Behandlung ab

3 Behandlungen á 60 Minuten = 155,00 €

Einzelsitzung        60  Minuten =  60,00 €

Wenn die Tage kürzer und dunkler werden, kann es zu saisonalen Stimmungsschwankungen kommen. Einen Auftrieb kann hier eine Bachblütenbehandlung geben, bei der uns die entsprechenden Blüten mit ihren Schwingungen unterstützen, wieder Licht und Freude im Leben zu fühlen.

Bei Interesse gern Termin vereinbaren unter  030-5083806 / 01787321387  oder kerstinfeda@gmx.de

 

Für alle Behandlungen und Kurse sind auch Gutscheine erhältlich - immer eine tolle Geschenkidee